Archiv des Autors: Johannes Klas


Über Johannes Klas

Jahrgang 1980, Studium der Sonderpädagogik an der Universität zu Köln. Tätigkeiten als freier Dozent im medienpädagogischem Bereich unter anderem für die SK Stiftung Jugend und Medien in Köln, seit 2012 Förderschullehrer an der Lindenschule in Aachen und an der Maria-Montessori-Gesamtschule Aachen.

Inklusive Medienpädagogik: Partizipation und Kommunikation

Die Bildungslandschaft befindet sich in einer Phase des Umbruchs.  Inklusion ist derzeit das dominierende Stichwort im bildungspolitischen Diskurs. Schülerinnen und Schüler sollen nicht mehr aufgrund von Behinderungen separiert werden. Die Vielfalt in den Schulen soll vorangetrieben und die Exklusion in Form von verschiedenen Schulformen aufgehoben werden.

Video-Tipp: Kompetente Nutzer, inkompetente Medien und was mit Persönlichkeit

In einer Folge des elektrischen Reporters  vom 6.7.2011 wird der Begriff Medienkompetenz genauer unter die Lupe genommen. Gerne wird der Begriff immer wieder von Politikern aufgegriffen, oftmals aber ohne darauf einzugehen, was sie damit genau meinen. Im Zweifelsfall wird der Begriff dann auf eine (Medien-) Qualifikation reduziert. Man denke hier nur an den Internet-Führerschein und Weiterlesen …